Wir blockieren den Eingang von Bayer Monsanto in Berlin.

Das Ausmaß des Artensterbens, das Bayer mit befeuert, war in der Menschheitsgeschichte noch nie so groß. Ökol. Landwirtschaft würde viel für gesündere Ökosysteme und globale Gerechtigkeit leisten!

sueddeutsche.de/politik/demons

Bayer Monsanto is one of the biggest environmental criminals in the world.

The government has a responsibility to stop such corporations that are destroying our livelihoods. This includes a ban on glyphosate, which @cem_oezdemir@twitter.com must promote at EU level this year!

Press release

Show thread

+ BREAKING: Blockade at chemical giant Bayer +

Activists from @RebelsAnimal_DE@twitter.com and @ExtinctionR_DE@twitter.com in direct action at the entrance to the chemical giant Bayer Monsanto in Berlin.
We call on the government to stop the mass extinction and collapse of ecosystems.

@againstmonsanto@twitter.com

++ BAYER MONSANTO BLOCKADE ++

Wir sind in Aktion beim Bayer Monsanto in Berlin-Wedding.

Die Straße vor @BayerDialog@twitter.com wird blockiert. Menschen haben das Vordach erklommen und fordern vom @bmel@twitter.com den Zusammenbruch unserer Ökosysteme wie Böden, Wälder und Meere aufzuhalten.

Webinar: Als Gruppe zum erfolgreichen Treffen

Sa, 22.01., 10-17 Uhr
Anmeldung: eventbrite.com/e/als-gruppe-zu

Ihr wünscht euch konstruktive, regenerative Treffen ohne selbst in der Moderationsrolle zu sein? Dieser Workshop unterstützt euch dabei.

Mehr Infos 👇🏾
extinctionrebellion.de/veranst

?

Fr, 21.1., 19:00
letsmeet.extinctionrebellion.d

Über Klimakatastrophe, ökol. Kollaps & zivilen Ungehorsam.
Die ganze Wahrheit über unsere Lage muss erzählt werden. Kurzum, wenn wir jetzt nicht handeln, kommt der irreversible Kollaps!

extinctionrebellion.de/veranst

- -

There will be a global action in February with groups from the Global North and South to highlight the destruction coming from fossil fuel companies and the victories achived against them.
We call on all grassroots movements.
extinctionrebellion.de/blog/oc

Am Ende wollen wir gemeinsame Ziele, Prioritäten, wirksame Maßnahmen finden.

Sei dabei, wenn wir den unverschämten Versuch wagen, einen toten Planeten zu verhindern!

👉 Infos: extinctionrebellion.de/konfere
Anmeldung auf der Website oder per Mail an strategie@extinctionrebellion.de

Show thread

Dabei ist absolut jede:r willkommen - denn mit all unseren Perspektiven und unserer Schwarmintelligenz können wir einiges auf die Beine stellen.

Mit professioneller Moderation und Prozessbegleitung, wollen wir dafür sorgen, dass Platz für alle Meinungen ist.

Show thread

Wie und auf welchen Wegen können wir diese am besten erreichen? Welche Kampagnen und Aktionen möchten wir 2022 auf die Beine stellen? Was ist Dir persönlich in der Bewegung wichtig?

All diese Fragen möchten wir uns gemeinsam anschauen.

Show thread

STRATEGIEKONFERENZ 2022 🗣️ 💚

Im Februar treffen wir uns online zur großen Strategiekonferenz - Und dabei wirst du gebraucht!

Sa/So 05.+06. Februar
Sa/So 19.+20. Februar

Wohin möchten wir uns als Bewegung in den nächsten zwei Jahren entwickeln?

Ein Thread 🧵👇🏾

🔥Wald in Flammen🔥

Statt Wälder zu pflanzen, verbrennt Europa sie industriell. Sie nennen's "grüne Energie" u. geben dafür sogar satte Subventionen!

@ja_ballen@twitter.com (@robin_wood@twitter.com) u. Karl Wagner (-Campaigner) erklären es uns.

youtube.com/watch?v=CTxJOZhzzk

The conservative party in one ger. state wants to shut down the main public broadcaster. Why?
"Broadcasters should not only let those who want more and more climate protection have their say, but also those who have to pay for it."

Info (ger.)
presseportal.de/pm/47409/51237

Das eskaliert und erhöht die Gefahr durch Pandemien und Wassermangel. Wir, insbesondere wir in den Industriestaaten, sind daran schuld.


Wir haben das in Gang gesetzt. Wir können es auch stoppen.
Wir müssen.

dw.com/de/kurz-vor-zw%C3%B6lf-

Es scheint, wir geben es aus der Hand. Uns steht der globale Kontrollverlust bevor. Küstenlinien, Ökosysteme, Nahrungsversorgung, saubres Wasser: instabil.

Was können wir noch tun?
Mi, 19.1., 19:00
Online: letsmeet.extinctionrebellion.d

extinctionrebellion.de/veranst

Wir schicken niemanden ohne Vorbereitung in Aktionen. Neben den Aktionstrainings bietet @XR_Legal@twitter.com eine hervorragende Rechtsbroschüre (auch engl.), die wir allen ans 💚 legen - egal welchen Aktionsbereich ihr wählt oder ob Rebel oder nicht.

extinctionrebellion.de/aktione

Es wird eine kritische Auseinandersetzung mit *Whiteness* als soziale Kategorie, mit rassistischen Strukturen innerhalb unserer Gesellschaft und uns geben. Es sollen unbewusste Privilegien von *weißen* Menschen bewusst gemacht und aufgebrochen werden.

Eine herzliche Einladung!

Show thread

Wir bieten einen Workshop "Kritisches *Weiß*sein für Einsteiger*innen" im Rahmen der antifaschistischen Themenwochen Magdeburg an:

Mo, 17.1. ab 17 Uhr
online und auch im @Intakt28@twitter.com, Magdeburg.

Meldet euch bitte unter intersektionalitaet@extinctionrebellion.de an.

ARTENSCHUTZ JETZT!

Wir werden am Fr, 21.1., morgens, einen der größten Umweltverbrecher blockieren. Die Forderung richtet sich direkt an die :
Ein Artenschutz-Sofortprogramm muss her!

Aktionstraining am So, 16.1., 12-17:00. Bitte anmelden!

Infos👇🏾
extinctionrebellion.de/veranst

┳┻|
┻┳|
┳┻| Psst! Hey!
┻┳|
┳┻|
┻┳|
┳┻|
┻┳|
┳┻|
┻┳|
┳┻|
┻┳|
┳┻| _
┻┳| •.•) Erdgas ist NICHT
┳┻|⊂ノ nachhaltig!
┻┳|
┳┻|
┻┳|
┳┻|

, @SteffiLemke@twitter.com, @OlafScholz@twitter.com & @ABaerbock@twitter.com?

taz.de/Finanzexpertin-ueber-EU

Show older