Dokumentarfilm "ONE WORD"

Was würdest du tun, wenn dein Heimatland versinken würde und kein Berg existiert, auf den du dich zurückziehen könntest?

Die Menschen der Marshallinseln haben dir viel zu erzählen!

Start heute 18:30 im Coronakino
one-word-the-movie.com/de/brot

"Die Corona-Politik ist an einem kritischen Punkt. Um ihn zu überwinden, muss die Verbindung von zur benannt und demokratisch auf beide reagiert werden." schreibt Georg Diez in seinem Essay in Die Zeit.

Wir empfehlen dafür das von
|en:

extinctionrebellion.de/wer-wir

zeit.de/kultur/2020-10/corona-

-19


Sonntag, 01.11. 18Uhr

Wir informieren über , unsere Philosophie, wissenschaftliche Fakten zur , wie friedlicher ziviler Ungehorsam schon immer notwendigen Fortschritt angeregt hat.


b.extinctionrebellion.de/b/jan

Klimafaktenleugner -- Der Zweifler bleibt

Unangenehme Erkenntnisse brauchen Zeit sich durchzusetzen. Doch spätestens, wenn die Zeichen offensichtlich sind, sollten die Zweifler leiser werden. Beim ist das Gegenteil der Fall. Obwohl ihre Argumente längst widerlegt sind, gewinnen die Klimafaktenleugner an Einfluss – warum?

deutschlandfunk.de/klimafakten

Klimaforscher Stefan Rahmstorf, Meteorologe Özden Terli und Energiewissenschaftler Volker Quaschning reden Klartext. Klimakrise, Klimaleugner, Klimapaket und Energiewende werden schonungslos beleuchtet.

klimareporter.de/gesellschaft/

Das Video dazu ist auch sehr empfehlenswert, hat aber leider nicht so einen guten Ton.

Laut der Studie besteht außerdem die Gefahr, dass in nur zwei Jahrzehnten rund 250 Millionen Menschen - knapp die Hälfte der Bevölkerung der Mittelmeerregion - wegen des Klimawandels an Wasserarmut leiden könnte. Der Grund: Der Anstieg des Meeresspiegels versalzt das Grundwasser. Auch die Landwirtschaft würde das zu spüren bekommen. Die Produktion könnte sich bis zum Jahr 2100 um ein Drittel verringern.

Forscher warnen vor dramatischem Temperaturanstieg am Mittelmeer

20 Prozent schneller als im globalen Durchschnitt steigt die Temperatur im Mittelmeerraum. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Sie warnt: Einige Inseln könnten komplett verschwinden.

spiegel.de/wissenschaft/natur/

Zitat, Scott Morrison:

„Wir werden uns nicht auf unbesonnene (Klima-)Ziele einlassen und traditionelle Industrien aufgeben, wodurch australische Arbeitsplätze gefährdet würden, obwohl sie (die Ziele) keinen bedeutsamen Einfluss auf das globale Klima haben“, schrieb er in einem am Montag veröffentlichten Beitrag in der in Sydney erscheinenden Zeitung „Daily Telegraph“, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete.

:(

tagesspiegel.de/gesellschaft/p

Der heute veröffentlichte Bericht „Zustand der Umwelt“ der Europäischen Umweltagentur (EUA) stellt fest, dass Europa im Umweltbereich vor Herausforderungen von nie da gewesener Größenordnung und Dringlichkeit steht.

umweltbundesamt.de/presse/pres

Marktradikale Thinktanks aus den USA wollen nun auch in Europa das Weltklimaabkommen bekämpfen. Die Trump-Fans waren auf dem Klimagipfel in Madrid, um in Deutschland rechte Influencer und Netzwerke aufzubauen.

spiegel.de/wissenschaft/natur/

Deutschland: ungenügend

Die globale Temperatur wird um drei Grad steigen, wenn sich an der aktuellen Politik nichts ändert. So lautet das Urteil eines Forscherteams, das die Klimaschutzziele der Länder bewertet.

spiegel.de/wissenschaft/mensch

Ein lesenswerter Text:

Im Interview mit spektrumdirekt äußerte der Klimaforscher Hans von Storch Kritik gegenüber der Kopenhagen-Diagnose und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). spektrumdirekt gibt an dieser Stelle dem PIK-Wissenschaftler Stefan Rahmstorf die Gelegenheit, in einem Kommentar auf das Interview zu reagieren.

spektrum.de/kolumne/wie-waere-




Show more