Es kommt zusammen, was zusammengehört!

Vom @NeueOekonomie@twitter.com bis , von @Oxfam_DE@twitter.com bis @aktionagrar@twitter.com, von @wellcomeunited@twitter.com bis @robin_wood@twitter.com.

Wir werden bei den Koalitionsverhandlungen das Stresslevel erhöhen, denn !

22.10. in Berlin.

Mit diesen Mehrheiten finden wir keine Antworten auf die drängenden Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit.

Menschenrechte, Arten- und Klimaschutz, Mobilität und Würde für alle. All das ist mit dem Wunschtraum des Wirtschaftswachstums unvereinbar.

▶️ Gerechtigkeitjetzt.de ✊🏾

Kleine Erinnerung:

Nach der Klimawahl ist vor der Klimawahl.
Der notwendige Klimaschutz stand gar nicht zur Option. Wer die Lebensgrundlagen sichern will, muss weiter aktiv dafür auf die Straße gehen - wild entschlossen.

Werde Teil der Klimagerechtigkeitsbewegung!

Warum zur Hölle kleben und ketten sich einige Menschen, junge und ältere, bei -Aktionen an?
Was treibt sie dazu?

Das erklären wir euch in einem unserer Vorträge. Wir kommen auch gern kostenlos u. coronakonform zu euch.

Hier anfragen:
extinctionrebellion.de/mitmach

🔸 Sich auf gemeinsame Fakten besinnen.
🔸 Auf Augenhöhe diskutieren.
🔸 Tragfähige Maßnahmen vorschlagen, die für alle fair sind.
✳️ Gesellschaftliche Gräben zuschütten.

Geloste schaffen das.
Was meinen wir damit?
extinctionrebellion.de/wer-wir

📍 Pressemitteilung von 34 Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung📍

- Unter diesem Motto rufen 34 Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung dazu auf, sich dem Globalen Klimastreik von @FridayForFuture@twitter.com anzuschließen und die Bundestagswahl zur zu machen.

Am 26.9. wählen wir erneut Menschen ins politische Herz eines Systems, durchdrungen vom fossilen Kapitalismus, Lobbyismus und Korruption, das unfähig ist, unsere Lebensgrundlagen zu sichern.

Wir wollen Wandel, wir wollen leben!
▶️

am 24.9.

gibt es auf 6 Kontineten, in 83 Ländern und in >130 Ortsgruppen in Dtl.
Siehe rebellion.global/groups

Bleib nicht allein, werde Teil der globalen Rebellion. Melde dich einfach bei unseren Ortsgruppen!

XR-DE-Ortsgruppen-Überblick ⏬
extinctionrebellion.de/og/

Schutz und Vorsorge sind Gemeinschaftsaufgaben!
Dabei ist die Klimakrise weit gefährlicher als das Coronavirus, und kostet schon seit Jahren weltweit unzählige Menschen ihre Gesundheit und das Leben. Die künftigen Folgen werden noch viel drastischer ausfallen, als ...

2/n

Solidarisierung mit @hungerstreik21@twitter.com

Klimawandelfolgen können langsam töten, z.B. durch Hunger infolge von Ernteausfällen, oder aber schnell, bei Erdrutschen oder Flutereignissen wie im Ahrtal. Individuellen Schutz wie Abstandhalten, Maskentragen oder Impfungen gibt's nicht.

1/n

Wer darf nächste Legislatur mitbestimmen und wer wird repräsentiert?
Wer zahlt für kommende Umweltschäden, wer nicht (Lobbymacht?!) ?

Es braucht mehr Demokratie, ein echtes mit Bürger:innenräten!

Mehr Infos dazu👇🏾
extinctionrebellion.de/wer-wir

Warum fragt niemand nach, wie verfassungskonform die Wahlprogramme sind, wo doch keine große Partei genug vorhat, um /#Massenaussterben zu stoppen?

Ihr habt ein -verbrieftes Recht auf eure Lebensgrundlagen.
U.a. zum Klima-Streik.org könnt ihr's einfordern.

Heute sind neue CDU-Plakate aufgetaucht.

Die Bilder stammen aus Hamburg, Wuppertal, Trier und Düsseldorf.

Es scheint, der Kohleausstiegspfad sollte noch einmal diskutiert werden. @DIW_Berlin@twitter.com und Bevölkerung/@BuergerratKlima sind sich einig:
!

-Ortsgruppen (OGs) im Überblick

Dtl.-weit gibt es > 130 Ortsgruppen, einige davon noch in Gründung. Alle OGs sind offen für neue Mitglieder. Melde dich einfach bei ihnen.
Es gibt auch ein starkes Team, das OG-Gründungen unterstützt.

extinctionrebellion.de/og/

Wachstum:

Aber nicht was die Wirtschaftsideologen meinen. Wir müssen als Bewegung immer großer werden, um den Druck auf die Politik stetig zu erhöhen. Ab einen bestimmten Punkt überlasten wir das System und die Politik muss endlich anfangen, unsere Nahrungsversorgung zu sichern.

Aktionsbereiche:

Je nachdem, wie weit Menschen gehen wollen und können, gibt es unterschiedliche Aktionsbereiche.

Von Bereich 0 (legale Aktion)
bis Bereich 2 (Ordnungswidrigkeit/Gewahrsam)
ist alles möglich.

Alles ist wertvoll!

12/15

Oh, die Polizei (2):
CN Polizeitgewalt

Räumt die Polizei die Aktionen oder wendet Gewalt an, werden andere Leute fragen, warum Engagierte, die für eine wichtige Sache friedl. kämpfen, so mies behandelt werden.

Wo bleibt die Verhältnismäßigkeit gegen gewaltfreie Protestierende?

Oh, die Polizei (1):

Auch den Umgang mit der Polizei nutzen wir. Wenn uns die Polizei gewähren lässt, können wir unsere Botschaft verbreiten. Sie zeigen dann, wir sind nicht das Problem, unser Protest ist legitim.

📸 Sebastian Hoehn

9/15

Medien:

Unsere Aktionen müssen bunt u. vielseitig sein, damit Medien darüber berichten u. die ökol. Krise große Reichweite erreicht.
Wir würden uns wünschen, sie würden unsere Notlage von allein darstellen, aber Journalist:innen brauchen leider aktuelle Anlässe.

📸 Jana Legler

Für's Auge:

Wir versuchen mit unseren Aktionen Bilder zu erzeugen, die Menschen inspirieren und animieren. Wir informieren und beziehen uns auf den wissenschaftlichen Konsens.

Wir versuchen auch Gefühle zu wecken, um zu den verschiedenen Menschen durchzudringen.

📸 Seb. Hoehn

Show more