Follow

"Ich kann mir nicht vorstellen ein Kind in die Welt zu setzen und es direkt damit konfrontieren, dass es für die eigene Zukunft kämpfen muss. Deswegen habe ich das absolut alles auf Eis gelegt."
Anny, 23 J..

Weitere 2 Rebellinnen berichten.

[📽️ 5min]
ardmediathek.de/video/unser-le

@xrgermany

Um den jungen Menschen mal Zuversicht zu spenden: jede Generation musste "kämpfen" (und ja, je nach Geburtsort heftiger)

Wir Boomer wurden im kalten Krieg gezeugt. Unser Eltern wussten um die Raketen um und auf Kuba.

Wir wuchsen im Fallout der oberirdischen Kernwaffenversuche auf und haben gegen Brokdorf gekämpft.

Euch haben wir im Wissen um die Niederlagen unserer Kämpfe auf die Welt gebracht und ich finde, allein das hat sich gelohnt ♥️

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!