Follow

Der Bedarf an Erdgas wird wohl abnehmen, sagt @CKemfert@twitter.com. Es ist wirtschaftlich und ökologisch nicht sinnvoll, Erdgasinfraktur auszubauen. Weder noch LNG-Terminals.


Kein Steuergeld für das !

youtu.be/GjW4geszJBc

@xrgermany
Ich hab gelesen dass die gleiche Infrastruktur dann für grünen Wasserstoff genutzt werden könnte der ja irgendwo herkommen muss.
Selbst wenn das ohne großen Umbau ginge:
- lokal produzieren, speichern und verbrauchen hat doch weniger Verluste,
- Abhängigkeit von Russland ist auch nicht besser als von Nordafrika o.a.,
- wenn Verträge über Leitungsnutzung inkl. Erdöl-Lieferungen geschlossen wurden lassen die sich so einfach ändern? Warum sollten sie zustimmen?

@Birgit 🍀 @Extinction Rebellion DE Ich denke auch lokal gewonnenes Biogas oder Wasserstoff kann die Erdgas-Infrastruktur nutzen. - Verteilen muß man es, und wenn es nur zwei Straßen weiter muss. Das Netz ist da.
Sogar recht große Speicher, ich denke das reicht auch als Saisonspeicher. Die sind in den alten Salzkavernen irgendwo in Deutschland.
Nur: Das ist alles schon da, da kann sich keiner mehr eine goldene Nase verdienen. - Also muß (leider) was anderes her.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Mastodon instance for Extinction Rebellion