Warum können wir uns nicht mit +1,75 oder +2°C zufrieden geben?

Die Antwort findet sich in dieser Übersicht, die zeigt, welche Folgen bei +1,5 & +2°C auf uns zukommen.

Was oft vergessen wird:
+1,5°C ist uns bereits ziemlich sicher.

>
Jede Tonne CO2 zahlt. t.co/w2XKaQPmFj

In den meisten Medien ist dieser Skandal leider nur eine Randnotiz...
"Schlimmer noch, sie zahlen den Unternehmen für den späten Ausstieg auch noch unverhältnismäßig viel Geld. Und das obwohl der Markt für Kohle zuletzt regelrecht zusammengebrochen ist."
zeit.de/wirtschaft/2020-07/koh

Werte @SPDSachsen, auch in Dresden sind wir entsetzt über eure Pläne für das zu stimmen - das wäre eine Absage an jegliche Integrität und Vernunft. Sind euch Wissenschaft und Menschenleben im Globalen Süden komplett egal? Lobbygeschenke wichtiger? t.co/H2fAY4Izwr

Die SPD muss sich jetzt gegen die Verlängerung der Kohle bis 2038, den Abschied von Paris, die unnötige Vernichtung der Dörfer und die Verschwendung von Steuer-Mrd. für Kohlekonzerne positionieren.

Seht ihr doch sicher auch so, @NowaboFM @EskenSaskia? t.co/Taz6isJjVC

Ihr seid mit dem Versprechen für eine Neuverhandlung des Klimapakets gewählt worden. Jetzt ist die Zeit euer Versprechen einzulösen, @NowaboFM @EskenSaskia !

Wir geben euch gern eine Argumentationsgrundlage von @sciforfuture mit!

scientists4future.org/defizite

Eure Partei muss sich endlich von der Gegenwart als Kohle-Partei verabschieden & das Kohlegesetz am Freitag ablehnen,
@EskenSaskia @NowaboFM !

Handelt jetzt!

t.co/NYCOEl8HIi

sorry für die Neuformatierung unterwegs ...
Und vergesst die Regeneration bei solchen krassen Themen nicht! <3

Unterm Strich: Warum wird die Klimagerechtigkeitsbewegung immer noch als radikal geframet, während die menschenfeindliche Lobbypolitik der von der Illusion einer "normalen bürgerlichen Mitte" getragen wird?

Schellnhuber zu den Ursachen: „Unser Wachstum speist sich [...] aus endlichen Ressourcen, von denen wir aber erwarten, dass sie uns unendliches Wachstum bescheren. Das ist falsches, ja dummes Denken."
@EG_Berlin
wird wegen ähnlicher Aussagen vom Verfassungsschutz beobachtet. (!)

Laut führenden Klimawissenschaftler*innen könnten 9 von 15 Kipppunkten bereits getriggert sein. Ein Überschreiten der 2° kann durch Eigendynamik schnell zu > 4° Erderwärmung führen und den Planeten somit nur noch für ca. 1 Mrd. Menschen bewohnbar machen.
nature.com/articles/d41586-019

Er benennt u.a. auch die „krasse Verantwortungsverweigerung“ der Politik, die dazu führe, dass junge Menschen und Aktivisti "frustriert, ausgebrannt und sogar depressiv zurückbleiben".

Unterm Strich: Warum wird die Klimagerechtigkeitsbewegung immer noch als radikal geframet, während die menschenfeindliche Lobbypolitik der von der Illusion einer "normalen bürgerlichen Mitte" getragen wird?

Schellnhuber, one of the world’s leading authorities on climate change, said that if we continue down the present path “there is a very big risk that we will just end our civilisation."
voiceofaction.org/collapse-of-

Laut führenden Klimawissenschaftler*innen könnten 9 von 15 Kipppunkten bereits getriggert sein. Ein Überschreiten der 2° kann durch Eigendynamik schnell zu > 4° Erderwärmung führen und den Planeten somit nur noch für ca. 1 Mrd. Menschen bewohnbar machen. nature.com/articles/d41586-019

Spannende Tage stehen uns bevor!
Am 03.07. will der Bundestag über das abstimmen. Die |sbewegung wird mit Protesten & zivilen Ungehorsam reagieren, !

Am 30.06. werden wir vor dem Sächs. Landtag sein und evtl. kommt noch mehr... t.co/iaNH9ZdkqT

Schellnhuber zu den Ursachen:
„Unser Wachstum speist sich [...] aus endlichen Ressourcen, von denen wir aber erwarten, dass sie uns unendliches Wachstum bescheren. Das ist falsches, ja dummes Denken."
@EG_Berlin wird wegen ähnlicher Aussagen vom Verfassungsschutz beobachtet. (!)

Show more
Mastodon

Mastodon instance for Extinction Rebellion