Show more

Es sieht krass aus in Sachsen!

Bei der aktuellen in tiefen Erdschichten will man nicht Forst- oder Landwirt:in sein. Dabei nimmt die gerade erst Fahrt auf.

Infos zum Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums gibt es hier:
ufz.de/index.php?de=3

@sciforfuture t.co/HPRnxER42v

Bei wird über KOnjunkturprogramme debattiert.

Der Staat ist in einer einmalig starken Position gegenüber umweltschädlichen Unternehmen, die Hilfen benötigen. Wir können das Geld nur 1x ausgeben, dann aber an den richtigen Stellen.

t.co/51lSQgtBVG

Der Verfassungsschutz hält
@EG_Berlin für linksextrem beeinflusst.

Es ist kein Verbrechen, sich für unseren Planeten einzusetzen. Blockaden in und an den Kohlegruben sind keine Gefahr für die Verfassung, sondern schützen die Lebensgrundlagen für uns alle.

t.co/2dYIf4ErQD

Bist du auch schockiert darüber, dass unter der Hand Rettungspakete an Auto- & Flugindustrie geschnürt werden, während eine nachhaltig-solidarische Krisenbewältigung auf sich warten lässt?
Du möchtest mitreden wie es nach Corona weitergeht, aber dir fehlt der demokratische ... t.co/mTSEQrB09H

Solidarischer und grüner Neustart mit |en statt undemokratischer Business as Usual!

Protest & Performance vor dem Sächs. Landtag (Seite vom Terassenufer)
Fr, 15.05., 14 Uhr

Kommt gerne vorbei!
t.co/qWRv3yPRFj

Die 4-jährigen Legislaturperioden halten Regierungen davon ab, der die nötige Priorität zu geben. Eine geloste kann bewiesenermaßen zu gemeinwohlorientierten Lösungen führen. Wird sich die GroKo für soeine Versammlung einsetzen, @regsprecher? t.co/1Syw8cFWBD

"From Climate Change to COVID: Navigating the Racist Pitfalls of Urgency"

Es ist jetzt im Gewusel von Corona & Klimakrise irre wichtig, zu wissen, wie sich der Rassismus in die Debatten einschleicht & was man tun kann.

rosalux.eu/en/topic/23.events. t.co/UtperFcbPZ

„Die Lufthansa muss auch weiterhin ihr Schicksal unternehmerisch gestalten können“ sagt Lufthansa-Chef Spohr. Wir Bürger*innen wollen unser CO2-Schicksal nicht der Flugindustrie überlassen, sondern selbst in die Hand nehmen! durch JETZT! t.co/noMNjAJOtc

Am Beispiel der Airlines und der Autoindustrie sehen wir den Einfluss der Lobby. Lasst vor zukünftigen Entscheidungen eine die Richtung vorgeben. Die Politik sollte sich lieber von informierten Bürger*innen statt von Lobbyist*innen beraten lassen.
t.co/aD9uVVz9Tl

Das muss sich ändern!

Wahre Demokratie ist die des Volkes, durch das Volk und für das Volk. Die Bürger sollten am Anfang und am Ende der politischen Entscheidungsfindung stehen.

Fangen gleich 2020 damit an!
t.co/yXx9RXeh9T

Wichtige Entscheidungen im Parlament werden hinter verschlossenen Türen getroffen. Unternehmenslobbyisten und Interessenvertreter haben zu viel Macht im Vergleich zu den schrumpfenden Stimmen der Bürger.
t.co/CgCvupZd3X

Heute ist Demokratie-Donnerstag!

Philipp Amthor, Gökay Akbulut, Annalena Baerbock ... setzen Sie sich für eine ein?

Twittere heute Abgeordneten deiner Wahl und guck dazu auf die Kampagnenwebsite: extinctionrebellion.de/bv2020

Optional mit Demoschild! t.co/LRiY1Qp7xX

Governments are obviously not solving the climate and environmental crisis on their own. That's why we need additional democratic instruments to bring about change: 2020!

t.co/5GgW322iV1

Wichtige Entscheidungen im Parlament werden hinter verschlossenen Türen getroffen. Unternehmenslobbyisten und Interessenvertreter haben zu viel Macht im Vergleich zu den schrumpfenden Stimmen der Bürger*innen.

Es gibt einen Plan: !
Infos: extinctionrebellion.de/aktione t.co/ioiI7xseu9

In Dresden gibt es nun einen !

Wir verwandeln einen Parkplatz in ein grünes Beet & fordern eine gerechte Verteilung des öffentl. Raumes & weniger Flächenversiegelung. Beete wie diese stärken nebenbei den soz. Zusammenhang und die Lebensqualität.

! t.co/KA53JtOxSi

In einer Zeit multipler Krisen verteilen Banken @UBS & @CreditSuisse Gewinne an…
@blackrock @Vanguard_Group @NorgesBank

Welch veranwortungsloses Handeln. Keine Rettungsgelder an Banken und Konzerne, die Dividenden ausschütten!

t.co/SItciUH5LP

In einer Zeit multipler Krisen verteilen Banken wie @UBS & @CreditSuisse ihre Gewinne an…
@BlackRock @Vanguard_Group @NorgesBank

Welch veranwortungsloses Handeln. Keine Rettungsgelder an Konzerne, die Dividenden ausschütten!

t.co/XSkcwj0mP7

Als Antwort auf die muss unsere Wirtschaft gerechter & nachhaltiger werden. Von nun an muss die bei allem mitgedacht werden.
Keine Abwrackprämien verteilen, sondern Hilfsgelder an Klimaschutzauflagen knüpfen!

@SvenjaSchulze68 t.co/pCTX5LXOLE

Wir können es uns nicht leisten, das 1,5-Grad-Ziel nicht einzuhalten!

Wir brauchen jetzt einen und keine Finanzspritzen für Unternehmen, die nicht im Sinne des handeln!

@svenjaschulze68 @regsprecher t.co/UwTDREk9qi

Show more
Mastodon

Mastodon instance for Extinction Rebellion