"Die Umweltverbände fordern für das deutsche Hilfsprogramm Geld nur für Unternehmen, die sich nachweislich an die Pariser Klimaziele halten. Außerdem müsse es eine Offensive für eine Energie- und Mobilitätswende geben."
taz.de/Fuer-Konjunktur-und-Kli

Es sieht krass aus in Sachsen!

Bei der aktuellen in tiefen Erdschichten will man nicht Forst- oder Landwirt:in sein. Dabei nimmt die gerade erst Fahrt auf.

Infos zum Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums gibt es hier:
ufz.de/index.php?de=3

@sciforfuture t.co/HPRnxER42v

Bei wird über KOnjunkturprogramme debattiert.

Der Staat ist in einer einmalig starken Position gegenüber umweltschädlichen Unternehmen, die Hilfen benötigen. Wir können das Geld nur 1x ausgeben, dann aber an den richtigen Stellen.

t.co/51lSQgtBVG

Nicht übersehen: Nächste Woche ist wieder "Public Climate School" von Students for Future - alles online frei zugänglich!
studentsforfuture.info/

Die Hummelpopulationen sind massiv zurückgegangen sind.

"Wir [haben] eine Zukunft mit viel weniger Hummeln und viel weniger Vielfalt vor uns..., sowohl im Freien als auch auf unseren Tellern."
Peter Soroye, Uni Ottawa

mdr.de/wissen/hummeln-sterben-

Morgen alles geben und den Bass aufdrehen, damit die Nachricht endlich ankommt - gerade in Dresden!

facebook.com/events/1763271037

Unsere Input-Empfehlung des Tages: Warum eine Forderung nach Klimaneutralität ohne explizite Klimagerechtigkeit und Problematisierung der Ursachen im Wirtschaftssystem einfach ins Leere läuft.
youtube.com/watch?v=M_hgZJlsZt

Ein Großteil aller Korallen stirbt in den nächsten 20 Jahren ab, dabei sind die Riffe die Wiege des marinen Artenreichtums.

Es ist soweit. Wir befinden uns mitten im 6. . Wir haben's verursacht. Wir können's auch eindämmen.

forbes.com/sites/trevornace/20

Der Verfassungsschutz hält
@EG_Berlin für linksextrem beeinflusst.

Es ist kein Verbrechen, sich für unseren Planeten einzusetzen. Blockaden in und an den Kohlegruben sind keine Gefahr für die Verfassung, sondern schützen die Lebensgrundlagen für uns alle.

t.co/2dYIf4ErQD

Es gibt keinen vernünftigen Grund mehr, die Kohleverstromung weiterhin hoch subventioniert, teuer und gefährlich, am Leben zu halten. Pinzler fordernt eine "Hinwendung der Politik zur Wirklichkeit."
zeit.de/wirtschaft/2020-05/ene

Menschenverachtung an den europäischen Außengrenzen darf nicht noch alltäglicher werden - wir dürfen nicht wegschauen, es bleibt bei
taz.de/Push-backs-von-Gefluech

"Mit einer ungebremsten Erderhitzung würde sich das Gebiet ausdehnen[, in dem Menschen nicht mehr leben könnten]. Auch in vielen Regionen in Afrika, Australien, Lateinamerika, Indien und Südostasien wäre es dann so heiß."
jetzt!

taz.de/Entwicklung-des-Weltkli

Heute beginnt das vierteilige Webinar zu Course Correction: Just Transition in the Age of COVID-19, organisiert von der Movement generation. Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: movementgeneration.org/our-wor

Show more
Mastodon

Mastodon instance for Extinction Rebellion