"Wissenschaftler warnen eindringlich vor den unumkehrbaren Folgen der globalen Erwärmung. Die Auswirkungen des Klimawandels seien in Deutschland viel stärker als im globalen Mittel. Hitzesommer würden bald normal sein."

tagesschau.de/inland/extremwet

"Später im Camp fragen sie: Wo ist der, wo ist die? Noch festgeklebt. In einem Zelt ist „emotionales Debriefing“. Dann kommt die Nachricht von Inti. Sie war mit Linus in der Polizei-Maßnahme. Ein bisschen fühlen sie sich wie im Film . Total verrückt, aber im Recht."

Show thread

"Seit Monaten hat die Polizei in der Stadt mit Klimaaktivisten zu tun, die irgendwas blockieren. Deshalb ist von der Geduld nicht mehr viel übrig, auch wenn XR ein Straßenfest macht. Trotzdem versuchen sie Kontakt zu den Beamten aufzunehmen, ins Gespräch zu kommen."

Show thread

"Vom pinkfarbenen Bus rufen sie Anweisungen: nicht hinsetzen, in Bewegung bleiben. Solange alle durcheinanderlaufen, gibt es keine Übersicht. Cleo mit den weißen Haaren will eine Vision einer besseren Stadt beschreiben. Sie muss unterbrechen, die Sirenen übertönen die Vision."

Show thread

"Dann kommt die Nachricht: Let’s go. Jetzt hasten sie zur S-Bahn, an einem Polizeiwagen vorbei. „Das wird Risky Business“, ruft Anni. Sie steigen ein. Sie steigen aus. Schnell, es ist schon losgegangen. Hinein in die Menge zum pinkfarbenen Auto, das die Kreuzung blockiert."

Show thread

"Komm mit, sagt die Gruppe: Inti, Linus, Anni aus Köln. Michael aus Berlin. Inti ist seit 2019 dabei. Linus studiert. Michael promoviert in Mathematik. Anni erforscht soziale Bewegungen und hat an diesem Tag die „Deli“-Rolle. Als Delegierte leitet sie die Informationen weiter."

Show thread

"Aber Demonstrationen als Mittel des Protests reichen nicht mehr aus. Deshalb sind sie jetzt bei XR. Es geht darum, die Gesellschaft zu sensibilisieren für das, was kommt. Indem man das Gesetz bricht? Ja, sagen sie, für unsere Demokratie. Das ist die Rebellion."

Show thread

"Im Alltag sind sie im falschen Film. Die Leute um sie herum, die von Fernreisen erzählen. Und ihren Autos. Die täglich Müllberge produzieren. Ein paar aus der Gruppe haben schon als Jugendliche ihren Hektar Regenwald gerettet, waren bei Attac, Greenpeace, Fridays for Future."

Show thread

"Haben Klimaproteste eigentlich noch eine Chance in Zeiten multipler Krisen? Jetzt erst recht, sagen die Aktivisten von Extinction Rebellion. Wie sieht das aus der Nähe aus, wenn sie sich in zivilem Ungehorsam üben?"

Zum Beispiel so.

Show thread

Unsere Kölner Bezugsgruppe wurde letzte Woche während der XR- von einer Journalistin des @FAZ_Feuilleton@twitter.com begleitet.

Ein kleiner 🧵 mit Zitaten, da der Artikel hinter der Paywall ist. Sowie Fotos von den Aktionen.

m.faz.net/aktuell/feuilleton/d

"Das bringt doch nichts!", hören wir immer wieder bei unseren Aktionen.

Wir lassen uns nicht davon einschüchtern oder entmutigen. Wir machen Aktionen unabhängig davon, ob wir direkte Effekte sehen. Wir leben den .

Der heiße Herbst fragt: Wie können Klima- und soziale Gerechtigkeit zusammengebracht werden?

Beide Themen werden gegeneinander ausgespielt, dabei ist es wichtig, dass alle gut leben können und gleichzeitig die Klimakrise als globales Problem begreifen.

taz.de/Proteste-der-Klimabeweg

Heute Abend findet unser offenes Plenum statt.

Komm gerne dazu! Wir sprechen unter anderem über die in Berlin.

19 Uhr, entspanntes Ankommen ab 18:30 Uhr. Präsenz- oder Online-Teilnahme möglich.

extinctionrebellion.de/veranst

Unser nächstes offenes Plenum ist am Dienstag, 13.9. um 19 Uhr, kurz vor der in Berlin, über die wir auch sprechen werden.

Entspanntes Ankommen um 18:30 Uhr. Präsenz- oder Online-Teilnahme möglich.

extinctionrebellion.de/veranst

Diesen Freitag (9. September) gibt es wieder die Möglichkeit, uns kennenzulernen. Herzliche Einladung!

Wir treffen uns um 19 Uhr im Rathenauplatz 30.

Wir freuen uns auf dich!

extinctionrebellion.de/veranst

Unser nächstes offenes Plenum ist am Dienstag, 13.9. um 19 Uhr, kurz vor der in Berlin, über die wir auch sprechen werden.

Entspanntes Ankommen um 18:30 Uhr. Präsenz- oder Online-Teilnahme möglich.

extinctionrebellion.de/veranst

Die Message ist überall: Komm zur vom 17.-20.09. in . Es gibt ein Camp im Invalidenpark, 3 Aktionstage, Workshops, Musik,… 🤗

Du möchtest aus Köln mitkommen? Lerne uns diesen Freitag, 9.09. kennen: 19 Uhr im Rathenauplatz 30.

extinctionrebellion.de/aktione

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!