Lernen durch Erinnern – so der Titel eines Projektes, das Studierende am Historischen Institut der ins Leben gerufen haben, um ein Bewusstsein für die in während des verübten Verbrechen zu schaffen.

Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie. Schaut selbst auf der Website vorbei und sucht auf der interaktiven Karte nach geschichtsträchtigen Orten in eurer Nähe oder nehmt an virtuellen Führungen teil.

lernendurcherinnern.ruhr-uni-b

Vor 18 Monaten rief als erste Kommune im den aus. Was hat sich seitdem in Sachen hier getan?

In einem offenen Brief zum 5. Jahrestag des Pariser Abkommens wendet sich das Bochumer Klimaschutzbündnis an alle Akteure in der Stadt.

Die vernichtende, aber leider korrekte Bilanz lautet: Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaft haben auf ganzer Linie versagt.

Wir fordern das Bündnis aus SPD und Grüne auf: Handelt endlich!

boklima.de/?p=6875

NEIN zum Black Friday, NEIN zum sinn- und grenzenlosen Konsum!

Tritt uns heute am (coronakonformen) Infostand auf der Kortumstraße vor dem Husemannplatz in . Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr verteilen wir Geld, informieren über Konsum-Alternativen, machen Upcycling. Selbst mitgebrachte T-Shirts, Pullis, Jutetaschen etc. können XR-Motiven verschönert werden – auch ein tolles DIY-Geschenk für Weihnachten.


Am Samstag fanden mal wieder rechte "Querdenken"-Demos in vielen deutschen Städten statt. Bei uns un musste der Platz vor dem herhalten. Kurzerhand wurde die Fassade vom Team des Schauspielhauses passend dekoriert.

Mit Rechten reden bringt meistens nicht. Gegen sie reden und ihre Aussagen nicht unkommentiert stehen lassen hingegen schon.

nitter.net/theaterbochum/statu



In startet der Globale heute um 14 Uhr vor dem Rathaus. Wie zuvor auch wird die Veranstaltung von geleitet. Ebenso wie zahlreiche andere Initiativen aus dem Bochumer Klimaschutzbündnis gehen wir auch diesmal wieder mit auf die Straße und steuern einen Redebeitrag bei.

Kommt zahlreich und seid laut!



Am Freitag verbrachten die XR-Schutzengel drei wunderbare Stunden auf acht Parkplätzen, die mitten in zu Spiel-, Tanz- und Kunstflächen umgewidmet wurden. Spaß und Kreativität statt Blech - unglaublich, was uns hier täglich an Nutzfläche in der Stadt verloren geht.

Dickes Dankeschön an alle beteiligten Initiativen und Privatpersonen… und natürlich an die Organisatorin!

bo-alternativ.de/2020/09/19/bl



Kommt am 04. September um 12 Uhr zur Kundgebung vor dem Rathaus mit in Zusammenarbeit mit @studentsforfuturebochum und @scientists4future

Zunächst blicken die Scientists auf 1 Jahr ausgerufenem Klimanotstand in zurück.

Im Anschluss heißt es Bühne frei für die @studentsforfuturebochum, die utopische und dystopische Klimaszenarios präsentieren.

Also seid dabei und sagt es weiter!

Fährst du gerne und hast die Nase voll von schlechter Infrastruktur und laxer Bestrafung von Gängeleien und Parkverstößen durch KFZ?

Heute bist du gefragt! Zum Aktionstag " für alle" ruft die am 27.08. auf: Poste dein Negativerlebnis beim Radeln unter

radwende-bochum.de/2020/08/24/


Beim Thema klaffen die Meinungen der und der Stadtverwaltung weit auseinander:

Stadtbaurat Markus Bradtke spricht von „ausgesprochen guten Fahrradwegen”, die Radwende von einer „Fahradhölle”.

Klar ist: Von einer Eindämmung des motorisierten Individualverkehrs sind wir im noch weit entfernt. Das Recherchekollektiv Correctiv geht in seinem Bericht auf Mängel und Versäumnisse der regionalen Politik ein.

correctiv.org/ruhr/2020/08/13/

Trotz der beklagenswerten Radinfrastruktur wird auch in seit Beginn der Pandemie deutlich zahlreicher geradelt. Eine Folge: Zunehmender Mangel an Park- und Abstellplätzen. Der heilige hingegen darf weiterhin ungebremst rollen und wird beim Einkaufen sogar mit Parkgutscheinen belohnt.

Wir unterstützen die Forderungen der Bochum: Traut euch!

radwende-bochum.de/2020/07/29/


Heute in : Ökonopoly: Das Spiel bei dem keiner gewinnt

Ab 10:30 Uhr spielen wir eine Runde Ökonopoly auf dem Bahnhofsvorplatz. In diesem Spiel können wieder noch gewinnen, wenn die Wirtschaft und Politik weiterhin nach den derzeitigen Regeln verfahren. So treten in dem Spiel Kraftwerksbetreiberin, Skigebietsbesitzer, finnische Politikerin und Kohleminenmogul an und wähnen sich zunächst auf der Straße des Erfolgs, bevor der große Einbruch kommt.

Nach der vor am Wochenende fanden weitere dezentrale Protestaktionen gegen die Inbetriebnahme statt. In machten wir auf dem Husemannplatz auf die Dringlichkeit der Situation aufmerksam.

, die NRW-Regierung unter , der finnische Konzern und die Bundesregierung verhökern mit diesem verbissenen Festhalten an der unsere Zukunft. Schluss damit!



Zum und der Hauptversammlung des finnischen Konzerns , der große Anteile an besitzt: Mahnwache von XR vor dem Rathaus. Natürlich mit Mundschutz und Sicherheitsabstand.

Wir sind immer noch da, und wir sagen immer noch „Nein” zu !


Wer wünscht sich die kurzfristige Umwidmung von in für mehr Verkehrssicherheit während der ?

Die Deutsche Umwelthilfe stellt gerade Anträge dafür und wünscht sich Anregungen aus der Bevölkerung. Schlagt eure Stadt vor!

( könnte das auf jeden Fall vertragen.)

duh.de/fahrradstrassen-jetzt/


hatte bereits 2019 mit der Begrünung sämtlicher Bushaltestellen-Dächer im Stadtgebiet auf sich aufmerksam gemacht. Nun wird das Konzept auch auf andere Dächer ausgeweitet. Motto: „kein Dach ungenutzt lassen”.

für mehr und besseres wird auch andernorts bereits erfolgreich angewandt (prominentes Beispiel: ).

Auch in gibt es viel ungenutzte Dachfläche. bildet keine Ausnahme.

theguardian.com/world/2020/mar

Rebel Martin/Kathi aus hat sich trotz der -Pandemie entschieden, ihr altes Leben – Wohnung und Job – ganz bewusst zurückzulassen und zur bereits lange geplanten „Say YES to life”-Tour aufzubrechen. Mit und Zelt führt ihn sein Weg quer durch Deutschland.

Auf spirit.surrim.org/categories/2 bloggt sie über dieses Abenteuer und die Gedanken und Gefühle, die sie auf diesen Weg geführt haben.



Die Bedrohung durch das ist real. Um die Ansteckungsgefahr für unsere Mitmenschen und -rebell:innen zu minimieren und insbesondere Angehörige von Risikogruppen zu schützen, sagt XR alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen bis auf Weiteres ab.

Das betrifft auch unsere Kennenlern-Treffen. Plenums-Treffen finden ab sofort online statt.

medium.com/@holger.heinze_8124

Nicht vergessen: Am 07.03. ist Demo zum in – gefolgt vom Internationalen am 08.03. und zahlreichen Veranstaltungen in den feministischen Aktionswochen.

No future without !

vimeo.com/392912821


Ergebnis einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DHU) gegen mehrere Städte in , darunter auch : Doch kein .

Doch der Vergleich vor dem OLG Münster hat trotzdem Folgen für die Stadt: Bochum wurde nun verpflichtet, zukünftig die Grenzwerte für zu unterschreiten. Ob das wirklich geschieht, will die DUH kontinuierlich prüfen.

bochum.de/Pressemeldungen/28-F
preview.tinyurl.com/uzlte86

ist feministisch. Das legt uns Fesseln an, die uns im Kampf gegen die die Zukunft zu kosten drohen.

Am 8. März ist Internationaler . Dieses Jahr findet die Demo zum Frauen*kampftag in am 7. März statt – um 17:00 Uhr geht's am Hbf los.

Zusätzlich locken die Feministischen Aktionswochen wieder mit einem bunten Programm. frauenkampftagbochum.wordpress


Show more