Möchtet ihr wissen, was es mit diesen Bürger:innenversammlungen auf sich hat, denen so eine zentrale Rolle in der Findung von Lösungen für die einräumt?
Vielleicht seid ihr auch selbst aktiv darin, neue Demokratieformen zu leben?

Dann kommt morgen, 25.1., 15-18 in die Freie Akademie Köln (Kowallekstr. 18) zum Event "Bürger:innen-Versammlung - Information und Vernetzung"

Und meldet euch bitte per Mail an koeln@extinctionrebellion.de an.

extinctionrebellion.de/veranst

stoppen – per Bürgeranregung in so vielen -Kommunen wie möglich: Dazu fordert das Klimabündnis in seiner neuesten Kampagne „Datteln 4 – Stoppen wir!” auf.

Einen Versuch ist es wert. Wenn unsere Landesregierung sich gegenüber ihren eigenen BürgerInnen taub stellt, scheint es nur logisch, auf kommunaler Ebene anzusetzen und auf diesem Weg Druck aufzubauen.

klimabuendnis-hamm.de/datteln-

Trefft uns heute um 19 Uhr zum Talk "Aufstand oder Aussterben?" in der Alten Kirche -Wattenscheid. Erfahrt, wie ihr mit zivilem Ungehorsam selbst aktiv werden könnt. Weitersagen!


RT @AnnemarieBotzki@twitter.com

The Industry committee in EU Parliament today
failed on climate protection &
failed on delivering a truly green deal for 🇪🇺

It passed a dirty fossil fuel project list- which means gas projects will get funding & EU support.

EU parliament will vote in Feb. Lets #stopPCIlist

🐦🔗: twitter.com/AnnemarieBotzki/st

Das ganze tragische Ausmaß der vom IPCC vorhergesagten Klimakatastrophe als Rap-Video: youtube.com/watch?v=6OBM2tUKpK

Selbst wenn das Zwei-Grad-Limit bei der Erderwärmung eingehalten wird, heißt es in der Studie, könnten kritische Prozesse im Klimasystem angestoßen werden, die eine weitere Erwärmung der Erde auslösen und den Planeten in eine "Heißzeit" kippen lassen können. Die globalen Durchschnittstemperaturen würden dann dauerhaft um vier bis fünf Grad höher liegen als in vorindustrieller Zeit. Der Meeresspiegel könnte zwischen zehn und 60 Metern ansteigen.

klimareporter.de/erdsystem/kli

RT @S4F_Dresden
Wie funktioniert eigentlich #Wissenschaft? Warum nicht alles Lüge ist, wenn wir mal unterschiedliche Ergebnisse erzielen, erklärt @florianaigner hier sehr gut. Vielen Dank!
#ScientistsForFuture #Klimakrise twitter.com/florianaigner/stat

Die hat sich geeinigt: Betreiber von Kohlekraftwerken erhalten eine in Höhe von 4,35 Milliarden Euro. Würden mit diesem Geld gefördert, könnten damit 20 Jahre lang über 1,1 Millionen Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden.

Quelle: twitter.com/BWEeV/status/12192

ARTE-Dokumentation über : Notwendiger oder ?Geht gleich los! 19:40 beginnt die Ausstrahlung.

Wer keinen Fernsehanschluss hat oder die Sendung zu einem späteren Zeitpunkt anschauen und/oder teilen möchte: Das Video steht bereits in der Mediathek zur Verfügung.

arte.tv/de/videos/086138-014-A

Erinnerung: Am 23.01. ist XR zu Gast in der Alten Kirche in mit dem Vortrag „Aufstand oder Aussterben? , Ökologischer Kollaps und ziviler Ungehorsam”

Bringt eure Freunde, Familie, Nachbarn, Arbeitskolleg:innen, Mitschüler:innen, Kommiliton:innen und Haustiere mit. Wir brauchen alle Kräfte für die

extinctionrebellion.de/veranst


Pressemitteilung, Alle Doerfer bleiben:

„Ich bin wütend und fassunglos, dieses Ergebnis ist eine Katastrophe für uns Menschen in den Dörfern. Die Bundesregierung zerstört das Klima und Ministerpräsident Laschet will unsere Dörfer vernichten. Aber wir leben hier und wollen hier bleiben!“ so Britta Kox, aus dem bedrohten Dorf Berverath.

von alle-doerfer-bleiben.de/presse

Spendenmoeglichkeit: alle-doerfer-bleiben.de/spende

Nach einer Protestaktion von Extinction Rebellion gegen den in am Samstag wurden 185 Rebels verhaftet.

Inzwischen ist längst klar, dass ein Wechsel auf nicht die durch den motorisierten entstandenen Probleme lösen wird. Naturgemäß wehrt sich die mit Händen und Füßen.

brusselstimes.com/brussels-2/9

Gar nicht cool: gehört neben der Arktis zu den Regionen, die sich durch die menschgemachte Klimaerhitzung besonders schnell erwärmen. Das geht aus dem aktuellesten der und hervor.

klimareporter.de/erdsystem/eur

At this point, it's vs , folks.

Credit for this image goes to skullbird@twitter.com

(Yes, aren't bears, but that doesn't make it less awesome.)



Lange hat sich dies bereits abgezeichnet.
Viele redeten darüber, leider keine Überraschung. Jetzt ist es bildlich festgehalten worden -Lokale Presse DZ.

Der Wald ist bereits durch das Abpumpen ausgetrocknet, jetzt rückt die Gewissheit immer Näher -er soll kippen :-/
Der Plan sieht vor, dass der #hambacherforst als Insel im Loch entstehen soll. So sieht "Erhaltung" aus.

Die Spaltungsversuche durch RWE/Regierung sind ein weiteres Armutszeugnis.
#AlleGegenRWE #AlleDörferBleiben #hambibleibt

Neben der Brandrodung bedrohen auch die Bergbau-Pläne des brasilanischen Präsidenten die Lebensgrundlage indigener Völker im -Regenwald.

Diese Menschen kämpfen seit Jahrzehnten, teilweise seit Jahrhunderten gegen die Ausbeutung ihres Ökosystems. bedeutet, dieses Opfer anzuerkennen und ihre Bemühungen mit allen Kräften zu unterstützen.

nytimes.com/reuters/2020/01/15

Auch die Wissenschaft muss darauf achten, dass das Wissen indigener Völker zur Geltung kommt, anstatt die Klimakrise, die diese Völker zuerst trifft, aus primär weißer Perspektive zu betrachten.

Kyle Whyte von der Michigan State University hat dafür 2017 einen Anlauf gemacht mit seiner Publikation "Indigenous Climate Change Studies: Indigenizing Futures, Decolonizing the Anthropocene"

Auch das ist ein wichtiger Aspekt der

So sieht #Klimakrise aus: Auf den Philippinen hat der 20. Taifun dieses Jahr gewütet. Gerade jetzt, während der Klimakonferenz #cop25. Handelt endlich, als wäre es eine Notlage. Es IST eine Notlage. #ClimateJustice #Klima
greenpeace.org/philippines/pre

Show more